Donnerstag, 2. Februar 2017

Und nun: Iran - denn wie gesagt: "Seven countries in five years"

Und nun: Iran - denn wie gesagt: "Seven countries in five years"

Geht es nach dem führenden Terrorunternehmen auf den Planeten, USA, muss die ganze Welt brennen. Und das tut sie ja nun langsam auch, nnen. Und das achdem die USA fast überall auf der Welt zündeln und den Irak und Libyen bereits erfolgreich in Schutt und Asche gelegt haben, wobei das Feuer weiterhin lodert. Inzwischen droht Syrien das gleiche Schicksal, genau wie Somalia, dem Yemen, Sudan und Libanon.

Der neue US-Präsident und Israel-Freund Donald J. Trump plant offenbar die Tradition der Angriffskriege seines Vorgängers, Drohnenbaron und Kriegsnobelpreisträger Barack Obama, fortzusetzen und warnt schon mal den Iran, damit man ihn bald ebenso völkerrechtswidrig angreifen und dem Erdboden gleichmachen kann, bevor dann Russland und China an die Reihe kommen.

Die Zionisten kämen jedenfalls mit einem Überfall auf den Iran durch die von ihnen ferngesteuerten USA - deshalb auch der Begriff USrael - ein gutes Stück mit ihren Groß-Israel-Plänen voran, wobei es natürlich irgendwann die ganze Welt sein muss. Entweder sie besitzen die Welt oder niemand.

Wie war das? America first? Wohl eher Israel first. Und Trump ist anders? Trump ist ein Macher? Trump ist ein Dealmaker? Trump will faire Geschäfte? Trump geht mit der Kraft? Den Sumpf austrocknen? Trump ist der Sumpf!

Sorry, aber im Moment scheint auch Trump eine genauso skrupellose, ferngesteuerte, massenmordende Marionette der zionistischen Banker zu sein, wie etliche US-Präsidenten zuvor, wobei folgende Nachricht nicht ganz in Bild passt und viele überrascht haben dürfte:
Trump’s White House Blasts Bibi for Approving New Israeli Settlements

A recent statement from the White House has shocked the Israeli hierarchy when it said not to continue building new settlements, or any unilateral actions from both sides that would undermine the two-state solution that the United States has been advocating for the last 50 years.
Nicht, dass Mike Adams am Ende noch richtig liegt mit seiner Einschätzung: "Globalists will murder millions to assassinate Donald Trump in a terrorism event".
General Wesley Clark: Wars Were Planned - Seven Countries In Five Years
FacelesswithEyesOpen

Trumps NSA-Berater Flynn: “Wir warnen Iran offiziell”. US Kongress-Gesetzentwurf H.J. Res. 10: Trump Freie Hand für Erstschlag gegen Iran zu erhalten

Ich erinnere mich, dass Trump während seines Wahlkampfes nach dem Iran gefragt wurde. Er antwortete, dass er und Israel dieses Problem zusammen anpacken würden, wenn er Präsident würde.
Netanjahu weiß nur eine Lösung für dieses Problem: Krieg.

ERKLÄRUNG DES WEISSEN HAUSES AUF DEN IRAN AM 1. FEBR. 2017
NSA General Mike Flynn, White House 1 Febr. 2016 : “Die jüngsten iranischen Aktionen, darunter ein provokativer ballistischer Raketenstart und ein Angriff auf ein saudisches Schiff, das durch vom Iran unterstützte Houthi-Militanten durchgeführt wurde, unterstreichen, was der internationalen Gemeinschaft über das iranische destabilisierende Verhalten im Nahen Osten klar sein sollte.

Die jüngsten Abschüsse ballistischer Raketen stehen auch im Widerspruch zur Resolution 2231 des UN-Sicherheitsrates, die Iran auffordert, “keine Aktivitäten im Zusammenhang mit ballistischen Raketen durchzuführen, die so konzipiert sind, dass sie Atomwaffen liefern können, einschließlich der Einführung solcher ballistischer Raketentechnologien.”

Dies sind nur die letzten Ereignisse in einer Reihe von Vorfällen in den vergangenen sechs Monaten, in denen Houthi-Streitkräfte, die der Iran ausgebildet und bewaffnet hat, Emiraten- und saudische Schiffe getroffen haben, und US- und verbündeten Schiffen, die das Rote Meer durchquerten, drohten. In diesen und anderen ähnlichen Aktivitäten bedroht der Iran weiterhin US-Freunde und Verbündete in der Region.

Die Obama-Regierung reagierte nicht angemessen auf die bösartigen Taten in Teheran – darunter Waffentransfers, Unterstützung des Terrorismus und andere Verletzungen internationaler Normen. Die Trump-Administration verurteilt solche Aktionen des Iran, die Sicherheit, Wohlstand und Stabilität überall im Mittleren Osten untergraben und das Leben in Amerika gefährden.

Präsident Trump hat die verschiedenen Abkommen, die zwischen dem Iran und der Obama-Regierung sowie den Vereinten Nationen getroffen wurden, als schwach und ineffektiv kritisiert.

Statt den Vereinigten Staaten für diese Abkommen dankbar zu sein, fühlt sich der Iran jetzt ermutigt.

Ab heute, WARNEN WIR OFFIZIELL DEN IRAN”!

Trump nennt das Atomabkommen mit dem Iran “schrecklich und inkompetent”
Siehe auch:
Trump's stance on Iran
Pan Peter

Wie die USA Kriege beginnen, wird im nächsten Video erklärt. Jeder Krieg beginnt mit einer Lüge.
Die pechschwarzen Kanäle
FSchusterTV

WORD: 5 Signs We're Going to War
The Daily Sheeple

GroßIsrael Der zionistische Plan für den Nahen Osten mit Lug, Betrug, Mord, Totschlag und Krieg
ALTerNATIVlosE InfO

The Greater Israel Project
ZIONIST WATCH

MUST WATCH!!! Trump and the Greater Israel (WARNING! DISTURBING CONTENT!)
News From The Truth

GREATER ISRAEL PROJECT
Johnny Gat

Warning America, A Jewish Run Democracy
Bear Aryan

The Jew World Order Agenda Exposed [Docu-Movie]
The Servants Of YAHAWAH Yasharal

A 6000 Year History Of The Jew World Order
EUROPEANS TV

Goy Guide To World History Part 1 - 7
Veritas Vincit Omnia

The great Ideal of Judaism is ...that the whole world shall be imbued with Jewish teachings, and that in a universal Brotherhood of Nations - a greater Judaism, in fact -- all the separate races and religions shall disappear.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VideoHandler

Breaking

Latest

Featured

Basics

Helden

Die Helden-Videos sind offenbar nur mit den Youtube-Einstellungen Language:English and Content location:United States zu sehen. Die Zensoren drehen jeden Tag mehr am Rad.

Thema: Nahende Eiszeit

Thema: Impfen

Thema: Klima-Religion