Montag, 30. Januar 2017

NEIN zum bedingungslosen Grundeinkommen [Sapere Audete]

NEIN zum bedingungslosen Grundeinkommen [Sapere Audete]

Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist vergleichbar mit dem anthro­po­ge­nen Kli­ma­­wan­del. Die Story ist von Anfang bis Ende erstunken und erlogen; die wah­ren Absichten werden geschickt getarnt, damit die Selbstbereicherer un­ge­hin­dert zulangen können. Beim bedingungslosen Grundeinkommen geht es wie immer nur um das Eine: Geld und Macht. Das eine Prozent will noch ein größeres Stück vom Kuchen, und vor allem nachhaltig muss es sein. Das BGE ist der Weg dahin, gesäumt mit Leichtgläubigen und vorsätzlich Verdummten. Sie tauschen unser Gold - die bisher vor allem staatlich garantierten Leistungen, das Soli­da­ri­täts­prin­zip - gegen ein paar Glasperlen und privatisieren absolut alles.

Der Staat - in Wahrheit ohnehin jetzt bereits nur eine Fiktion - wird in Zukunft nur noch auf dem Papier existieren und außer dem BGE keinerlei Leistung mehr erbringen, so gut sind sie zu uns. So gut wie ein Trickdieb: vorne ablenken, hinten abgreifen.

Wir freuen uns, dass wir "teilhaben" dürfen, derweil sie uns auch noch den gesamten Laden ausräumen und ihn gleich mitnehmen. Immerhin, wir dürfen ihn zurückmieten mit den Glasperlen, die wir zur "Teilhabe" nun regelmäßig erhalten.

Beim BGE gewinnt nur einer, und das sind garantiert nicht die 99 Prozent. Das war nie so, das ist nicht so, und das wird auch nie so sein. Also hören Sie auf sich veralbern zu lassen, und schalten Sie den Verstand ein.
Was genau ist eigentlich eine Fiktion, und warum könnte sie in Bezug auf die Staatssimulation BRiD so bedeutsam sein?
Fiktion

(lat. fictus = erdichtet), Unterstellung eines in Wirklichkeit nicht vorhandenen Sachverhalts durch den Gesetzgeber ... Anders als die Vermutung ist die F. unwiderlegbar.

(Erdichtung) ist der Rechtssatz, der eine in Wahrheit nicht bestehende Tatsache als bestehend behandelt ... Die F. kann im Gegensatz zu einer gesetzlichen Vermutung nicht durch Gegenbeweis entkräftet werden.
Siehe auch:
NEIN zum bedingungslosen Grundeinkommen
keuronfuih

Das Märchen vom Goldesel
MrGromli

BGE / Götz Werner : Bildung muss bezahlt werden ... Was sie immer schon wissen wollten!
keuronfuih

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VideoHandler