Mittwoch, 18. Januar 2017

Es ist fünf vor CETA! [Sapere Audete]

Es ist fünf vor CETA! [Sapere Audete]

Die Schlussabstimmung über das EU-Kanada Freihandelsabkommen CETA im Europäischen Parlament steht kurz bevor: Derzeit ist sie für den 14./15. Februar 2017 angesetzt.

Graphik: Quelle

Es ist also fünf vor zwölf für CETA – und wir müssen alle Kräfte bündeln, um in einem letzten Anlauf Druck auf unsere Abgeordnete zu machen, damit sie gegen dieses faule Deal stimmen! Nehmt Euch das bisschen Zeit, das es braucht, um mit Freundinnen und Freunden über CETA zu reden und sie zu ermuntern, ihre jeweiligen Europaabgeordneten in die Pflicht zu nehmen!

Es ist ganz einfach – in weniger als 30 Tagen muss jeder einzelne Europaabgeordnete Position zu CETA beziehen: Daumen rauf und Ja, oder Daumen runter und Nein, oder Enthaltung im Plenum. Ihr habt einen Anspruch darauf zu wissen, wie sie abstimmen – so geht Demokratie, richtig? Benutzt den CETA CHECK, um herauszufinden, ob Euer/Eure Abgeordnete/r schon verkündet hat, gegen CETA zu stimmen. Falls noch nicht, dann nehmt Kontakt auf und verlangt eine klare Antwort!

Wenn Euch Papier lieber ist, dann könnt Ihr auch eine CETA CHECK Postkarte schicken. So oder so - sagt ihnen unbedingt Eure Meinung dazu!

Ein Telefonanruf im Abgeordnetenbüro ist von allen Kommunikationswegen der effektivste. Es geht nichts über das unmittelbare Gespräch! Ihr findet die Telefonnummern aller MdEPs sowie Vorschäge für Gesprächsthemen und eine praktische Hilfestellung auf der CETA CHECK-Webseite. Wer schweigt, der verliert!

Wenn Ihr Eure MdEPs anruft oder ihnen Mails oder Faxe schickt, dann tun Nachbarn aus der ganzen EU das Gleiche. Zusammen seid Ihr eine Kraft, die zählt. Schaut doch mal, was Ihr schon alles erreicht habt: Vor sechs Monaten wusste über CETA noch niemand Bescheid. Seitdem haben zehntausende Bürgerinnen und Bürger ihre Bedenken auf die Straße getragen. Über hunderttausend haben über den CETA CHECK ihre MdEPs kontaktiert. Die Opposition wächst mit jedem Tag und zwar auch unter den Abgeordneten sowie in den Fachausschüssen des Europaparlaments.

Daran kann man wiederum erkennen, dass die Menschen die stärkste Kraft der Veränderung sind! Wenn wir uns zusammentun, dann werden uns die Entscheidungsträger zuhören! Um zu zeigen, wie stark und entschlossen wir sind, wird es am 21. Januar 2017 einen europaweiten Aktionstag geben. Schließt Euch den Protestveranstaltungen an oder organisiert eine solche am Wahlkreisbüro Eurer/s Abgeordneten.

Je stärker der Widerstand, desto kleiner wird CETA!

Euer Stop TTIP Team
Dàniel Fehér, Matthew Read und Stephanie Roth

Quelle
Die USA führen Krieg gegen Europa (und den Rest der Welt), und das CETA-Abkommen ist eine ihrer strategischen Waffen, TiSA, TTIP sind weitere. Das CETA-Abkommen wird zwar mit Kanada verhandelt, da aber jede Menge US-Unternehmen Niederlassungen in Kanada haben, sind die USA indirekt mit im Boot.
Europa als Schlachtfeld für die USA
FSchusterTV

Die Konzernschutzabkommen CETA, TTIP und TISA - Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger
Wissensmanufaktur

TTIP & CETA Das Ende der Demokratie
Documentary

CETA – Angriff auf die Demokratie
Campact

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VideoHandler

Breaking

Latest

Featured

Basics

Helden

Die Helden-Videos sind offenbar nur mit den Youtube-Einstellungen Language:English and Content location:United States zu sehen. Die Zensoren drehen jeden Tag mehr am Rad.

Thema: Nahende Eiszeit

Thema: Impfen

Thema: Klima-Religion