Freitag, 30. Dezember 2016

"Wir verteilen durch die Klimapolitik de facto das Weltvermögen neu" [Sapere Audete]

"Wir verteilen durch die Klimapolitik de facto das Weltvermögen neu" [Sapere Audete]

Wer hat's gesagt? Genau, Ottmar Edenhofer, Chefökonom von Schellnhubers Institut für Klimafolgenforschung. Und wo wird das Weltvermögen wohl hinfließen? In Richtung Rothschild & Co. oder in die Dritte Welt, damit es den Menschen dort endlich besser geht? In die Dritte Welt natürlich, ist doch klar, denn diese Länder haben schließlich überall auf der Welt das Sagen, haben überall ihr Militär stationiert, besitzen alle Politiker, die Massenmedien, die Think-Tanks, die UN und können endlos viel Geld aus der dünnen Luft erzeugen und sich damit Gott und die Welt kaufen, nicht wahr?

Die globale Klimapolitik wird u. a. mit der weltweiten Durchsetzung der UN-Agenda 21 und der UN-Agenda 2030 dafür sorgen, dass in ein paar Jahren weite Teile der Welt den Besitzer gewechselt haben werden. Natürlich wissen dies im Moment nur die Drahtzieher der Klimalüge, die uns immer etliche Jahrzehnte, wenn nicht mehr als ein Jahrhundert voraus sind. Dass es die Politiker und die Massenmedien wissen, darf bezweifelt werden.

Gerade die Politiker und die Massenmedien gehen in der Öffentlichkeit immer noch davon aus und werden dabei immer hysterischer, dass Hunderte Millionen von Menschen von den durch den anthropogenen Klimawandel bedrohten Regionen auf der Erde in die weniger bedrohten Gegenden auf der Erde wie z. B. Europa getrieben werden.

Es wird dabei unterschlagen, dass es vor allem die vielen Kriege der USA und der NATO-Staaten sind, die Menschen vertreiben, und dass es heimliches Geo-/Climate-Engineering ist, mit dem Menschen aus angeblich vom Klimawandel bedrohten Gebieten vertrieben werden.

Was wohl passieren wird, wenn sich herausstellt, dass der anthropogene Klimawandel die größte Lüge aller Zeiten war, in dessen Windschatten die mit Abstand größten Verbrechen aller Zeiten verübt wurden? Die Existenz von Chemtrails bezweifelt Helmut Waniczek im Video unten übrigens, was ziemlich überrascht und seiner Glaubwürdigkeit extrem schadet. Er sollte vielleicht einmal Webseiten wie geoengineeringwatch.org oder chemtrail.de besuchen und sich über die Realität informieren.

Und was wohl passieren wird, wenn herauskommt, dass aus reiner Macht- und Raffgier und mit Hilfe von Geo-/Climate-Engineering (Haarp, Chemtrails...) riesige, teilweise die Fläche Europas überschreitende Gebiete absichtlich trockengelegt, Vulkanausbrüche, Erdbeben, Tsunamis sowie großflächige Überschwemmungen und Wirbelstürme absichtlich verursacht wurden, während man den Menschen sagte, sie seien an allem Schuld, das alles seien Folgen des anthropogenen Klimawandels?

Und was wohl erst passieren wird, wenn der Menschheit klar wird, dass, während die autochthonen Europäer sich mit Hunderten von Millionen Facharbeitern, Ärzten und Bereicherern aus aller Herren Ländern unzählige Bürgerkriege in Europa liefern dürften, ausgerechnet Europa zu den Regionen gehören wird, die durch den wirklichen Klimawandel bedroht sind, während die freigewordenen Gebiete die noch bewohnbaren Regionen auf der Erde sein werden, wenn zwischen ca. 2030 bis 2050 eine neue große Eiszeit auf der Erde beginnen dürfte, die möglicherweise Jahrhunderte und Jahrtausende dauern wird? Was, wenn herauskommt, dass fast alle Steuern dafür draufgingen überall auf der Welt riesige Bunkeranlagen und Verbindungstunnel für die Elite und ihre Unterstützer und ein Millionenheer zu ihrem Schutz zu installieren?

In der Haut der Drahtzieher der Klimasekte und ihrer Unterstützer und Mittäter möchte wahrscheinlich niemand stecken, wenn die Menschheit erst einmal realisiert hat, was mit ihr gemacht wurde und erst noch geplant ist. Es könnte gut sein, dass sich die Weltmeere rot färben vor Blut. Wessen Blut das sein wird, hängt im Moment noch davon ab, wie schnell die Menschheit erwacht. Dass sie schneller erwacht, als den Machthabern lieb ist, erkannt man an den vielen amoklaufenden Politikern, die meinen mit Zensur das globale Erwachen verhindern zu können.
" Die faulen Tricks der Klimapäpste "Helmut Waniczek, AfD Stadtbezirksverband Rodenkirchen
AFD-Television

Mocked Meteorologist Gets Last Laugh - Piers Corbyn Wins Again!
The Indicrat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

VideoHandler

Breaking

Latest

Featured

Basics

Thema: Nahende Eiszeit

Thema: Klima-Religion

Thema: Impfen